zurück

Das Theater

Wir machen Figurentheater, denn Figuren sind für uns das ideale Medium, um Phantasien, Wünsche, Träume, Gedanken und Ideen zu gestalten und so für die kleinen Zuschauer erlebbar zu machen.
Natürlich sind unsere Figuren aus Holz und Stoff, aber sie werden in der Phantasie der Zuschauer lebendig. Wir bieten damit den Kindern die Gelegenheit, die Gefühle und Abenteuer und auch die Probleme unserer Figuren mitzuerleben. Wir wollen ihnen zeigen, dass man mit seinen Schwierigkeiten nicht alleine ist.

 

Wenn Spielerin und Spielfigur beide zu sehen sind, kann das Geschehen auf der Bühne doppelt wahrgenommen werden:
einmal, indem man die Geschichte verfolgt und mit den auftretenden Figuren mitfiebert, und einmal indem man sich fragt: Wie ist das gemacht oder warum machen die das so?

Dabei wollen wir Sensibilität wecken für das Wunderbare, das im scheinbar Alltäglichen verborgen liegt, und bemühen uns einen Rahmen zu schaffen in dem die Kinder emotional Anteil nehmen können.

Unsere Kinderstücke sind spannend, machen Spaß und sind auf ein Thema bezogen.

   

Und nicht zuletzt glauben wir, dass die Freude und Befriedigung, die wir dabei empfinden, wenn wir ein Stück inszenieren, sich darin niederschlägt und sich später auch auf das Publikum überträgt.